. .

Aktuelles

  • 13.10.2016
    Das war der 3. Aktionstag Hamburger Unternehmen
    Bei traumhaftem Wetter legten sich am 15. September elf... mehr
  • 13.10.2016
    Wi mook dat! Die ersten Unternehmen sind an Bord
    Wir freuen uns sehr, über die ersten Zusagen für den 3.... mehr
  • 26.11.2015
    3. Aktionstag Hamburger Unternehmen Wi mook dat! Termin steht
    Nach einem vollen Erfolg des 2. Aktionstags Hamburger... mehr

Newsletter

Sinn@Work

Sinn@Work

Mit Corporate Volunteering unternehmerische und persönliche Horizonte erweitern

Studien zum Thema Mitarbeitermotivation zeigen, das sich die emotionale Identifikation der MitarbeiterInnen positiv auf die wirtschaftliche Performance des Unternehmens auswirkt.

Eine lebendige und identitätsstiftende Unternehmenskultur bietet ihren Leistungsträgern eine langfristige Möglichkeit, sich mit ihrem Unternehmen zu identifizieren.

Geben Sie Ihren Mitarbeitern/Innen durch unser Programm Sinn@Work die Möglichkeit, sich als verantwortlicher Teil des Unternehmens zu begreifen und in einer sozialen Organisation im Unterhmensumfeld Gutes zu bewirken.

Bei Sinn@Work verbinden wir Corporate Volunteering Einsätze in Deutschland mit Personalentwicklungsmaßnahmen.
Führungskräfte bringen sich in ausgewählten sozialen Projekten aktiv mit ihrem Know-How und ihrer Erfahrung ein: sie unterstützen die soziale Organisation so, wichtige Meilensteine in ihrer erfolgreichen Arbeit zu erreichen.

Parallel im direkten Kontext zum Arbeitseinsatz werden vor, während und nach dem Einsatz Personalentwicklungsaspekte aus den Bereichen Führung, Kommunikation und Team erlebt und trainiert.
Zu diesen drei Personalentwicklungsthemen bieten wir entsprechend Trainings und Workshops an, die inhaltlich auf Ihren Bedarf abgestimmt sind.


Die Projekte wählen wir auf Basis von konkreten Aufgabenstellungen aus, die sich aus Ihren Personalentwicklungsherausforderungen und vorhandenen Interessen und Kompetenzen des Unternehmens ableiten. Vor Ort arbeiten die ManagerInnen dann mit den Menschen im sozialen Projekt in konkreten Aufgabenstellungen zusammen.


Wir bieten Ihnen drei Arten der Zusammenarbeit mit sozialen Projekten:
  • Anpacken - Praktische Unterstützung, wenn bei einem Projekt das Personal knapp ist und eine Hand mehr gut gebraucht werden kann.
  • Beraten und fördern - durch Weitergabe von Wissen zu definierten Management- oder Planungs- und Organisationsaufgaben. Erarbeiten Sie konkrete Lösungen zu administrativen oder organisatorischen Herausforderungen.
  • Fachtrainings - Individuen oder Gruppen werden im Rahmen von Trainings geschult, die das Sozialprojekt fachlich voran bringen.


Die Corporate Volunteering Projekte kommen insbesondere aus den Bereichen Bildung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Aus- und Weiterbildung, Inklusion und Integration sowie Gesundheit und Umwelt.

Wertvolle Impulse für die Personalentwicklung

Die Arbeit mit den Menschen im sozialen Projekt bringt Ihren Mitarbeitern neue Erfahrungen außerhalb der normalen Komfortzone und führt zu einer Stärkung der eigenen Persönlichkeit. Sie ermöglicht die Chance auf Selbstreflektion durch ein direktes und objektives Feedback. Weiterhin entsteht ein differenziertes Menschenbild, die Wahrnehmungsfähigkeit wird gestärkt und die Bodenhaftung nimmt zu, soziale Kompetenzen werden trainiert.

Diese wertvollen Erfahrungen aus der Arbeit in einem neuen unbekannten Umfeld und fremden Menschen nehmen die ManagerInnen dann als neue Impulse in ihren betrieblichen Alltag mit. Neue Erkenntnisse zur Führung von Menschen fließen so in das Betriebsklima und die Unternehmenskultur ein.

Gerade in Zeiten des wachsenden Fachkräftemangels  ist ein kontinuierlicher sinnhafter Weiterentwicklungsprozess notwendig, um talentierte Führungskräfte langfristig an sich binden zu können. MitarbeiterInnen, die sich offen neuen Situationen stellen, sind die wichtigsten Ressourcen für Unternehmen, die sich ständig in wandelnden Prozessen bewegen.
Die Teilnahme am Sinn@Work-Programm wird von den Mitarbeitenden auch als Incentive geschätzt und führt zu mehr Identifikation und Bindung an das Unternehmen.


Ein innovatives CSR-Engagement mit Mehr-Wert

Unser Programm Sinn@Work mit seinem innovativen Corporate Volunteering Ansatz bietet die Chance qualifizierte MitarbeiterInnen zu binden und neue MitarbeiterInnen zu rekrutieren – das Unternehmen positioniert sich als attraktiver Arbeitgeber am Markt, in dem es Verantwortung im Gemeinwesen übernimmt. Dabei werden gleichzeitig sinnvolle Impulse und Know-How in die gemeinnützigen Organisationen hinein gegeben, die sich langfristig auch für das Unternehmen positiv auszahlen können.


Das Programm Sinn@Work bieten wir in Zusammenarbeit mit der Personalberatung Recurso an.